FAQ - Häufig gestellte Fragen

  • Kann man dich vor der Buchung kennenlernen?

    Unbedingt! Mir ist es genau so wichtig meine Kunden zu kennen wie umgekehrt. Ich führe mit fast allen Kunden vor der Buchung ein kostenloses Beratungsgespräch in meinem Büro in Roding oder per Videocall. Hier lernen wir uns kennen und ich erfahre schon mal ein bisschen was und wie ihr euch euren wichtigsten Tag vorstellt.

  • Spielst du nur auf Hochzeiten?

    Nein, ich bin unglaublich flexibel und spiele neben Hochzeiten auch auf Firmenevents, Geburtstagen, Stadt- und Vereinsfesten und sogar in Clubs.

  • Wann sollte man dich spätestens buchen?

    Grundsätzlich gilt wie bei fast allem: je früher desto besser. Je nach dem wann ihr feiern wollt, könnt ihr auch kurzfristig Glück haben. Aber in der Hauptsaison (Anfang Mai bis Ende September) solltet ihr etwa 9-12 Monate im Voraus buchen.

    Aber fragt doch einfach mal an vielleicht habe ich an eurem Termin noch Zeit.

  • Was bringst du an Technik mit?

    Einfach gesagt: alles was für den erfolgreichen Verlauf eure Hochzeit notwenig ist :-). Ich verfüge über jede Menge Veranstaltungstechnik.

    Es gibt noch ein paar Zusatzoptionen - dies besprechen wir alles beim Vorgespräch.

  • Wie lange legst du auf unserer Feier auf?

    Das besprechen wir natürlich im Vorgespräch. Grundsätzlich gibt es für mich aber kein Limit. Es wird also gefeiert so lange Ihr wollt!

     

  • Erfüllst du Musikwünsche?

    Absolut. Musikwünsche zu erfüllen gehört genau so zu meinen Aufgaben wie die richtige Musik im richtigen Moment zu spielen. Sofern ich den Wunsch habe, werde ich diesen also auch immer erfüllen, vielleicht nicht immer sofort, aber sobald er ins Programm passt. Damit ich keinen Wunsch vergesse, schreibe ich mir diese sogar immer auf.

  • Dürfen wir festlegen welche Musik nicht gespielt werden darf?

    Auch das besprechen wir im Detail im Vorgespräch, grundsätzlich bin ich der Meinung, dass niemand an seiner Hochzeit Musik hören muss die er nicht mag :-) Deshalb frage ich ganz genau nach was ihr hören wollt und was nicht. Auch das wird dann schriftlich festgehalten.

  • Sollten wir bei der Wahl der Location etwas beachten?

    Ja! In erster Linie muss euch die Location natürlich gefallen. Ihr müsst euch wohl fühlen und das Personal sollte euch sympathisch sein.

    GANZ WICHTIG! Wenn euch die Party wichtig ist solltet ihr auf jeden Fall darauf achten, dass es keine Lautstärkeeinschränkungen gibt. Außerdem sollte in der Location noch genug Platz für eine Tanzfläche und mich als DJ sein. Aber gerade was die Lautstärke angeht, würde ich euch sogar dazu raten schriftlich festzulegen, dass es keine Einschränkungen gibt. Leider habe ich schon viel zu oft erlebt, dass Gastronomen bei diesem Thema nicht immer offen mit ihren Kunden umgehen.

  • Darf man deine Kontaktdaten an Trauzeugen weitergeben?

    Ja, unbedingt. Ich will ohnehin auch die Kontaktdaten zu euren Trauzeugen. Ihr dürft meine Daten auch gern an andere Dienstleister (Band etc.) weitergeben.

Sind noch Fragen offen? Kein Probelm - kontakiere mich einfach

Kontakt